Ensemble / Gäste / Opernstudio / Mitarbeiter

Lukas Eder

Bariton

Lukas Eder
© Cordula Jessberger

Lukas Eder gibt sein Debüt auf der großen Bühne der Oper Frankfurt. In der aktuellen Spielzeit singt der Bariton u. a. Guglielmo (Così fan tutte), Papageno (Die Zauberflöte) sowie die Titelpartie in Nino Rotas La notte di un nevrastenico im Theater der Hochschule für Musik Würzburg, wo er in Kürze mit dem Master in Performance abschließen wird. Gastengagements führten den jungen Sänger als Guglielmo an das Stadttheater Aschaffenburg, als Monsieur Ribat (La fugitive) an das Pfalztheater Kaiserslautern sowie als Schlemihl (Les Contes d’Hoffmann) zur Opernakademie Bad Orb. Weiterhin war Lukas Eder am Stadttheater Koblenz, am Staatstheater Mainz, am Landestheater Rudolstadt, beim Opernfestival Kammeroper Schloss Rheinsberg und bei den Schwetzinger Festspielen zu erleben