Ensemble / Gäste / Opernstudio / Mitarbeiter

Franc Aleu

Video

Franc Aleu
© Leopoldo Sams

Franc Aleu begann seine Laufbahn zunächst als Fotograf und gründete 1989 mit anderen Künstlern die Gruppe MAAT. Seitdem widmet er sich vorrangig Video- und audiovisueller Kunst. Eine kontinuierliche Zusammenarbeit verbindet ihn mit La Fura dels Baus: Er kreierte u.a. die Videos für Die Zauberflöte bei der Ruhrtriennale, Der Ring des Nibelungen in Florenz und Valencia, Le Grand Macabre u.a. in Brüssel, Tristan und Isolde und Alceste in Lyon sowie Stockhausens Sonntag (aus Licht) an der Oper Köln, Turandot an der Bayerischen Staatsoper in München, Les Troyens in Valencia und am Mariinski Theater St. Petersburg, Tannhäuser und Francesconis Quartett an der Mailänder Scala. 2011 führte Franc Aleu erstmals selbst Regie bei Baron Münchhausen an der Wiener Taschenoper. Weitere Video- und Filmarbeiten entstanden für die Merce Cunningham Dance Company, für die Expo 2008 in Zaragoza und die Expo 2010 in Shanghai.