Liederabend

Michael Volle (Bariton)
Helmut Deutsch (Klavier)


Daniel Behle Achtung! Der für diesen Termin ursprünglich angekündigte Liederabend von Annette Dasch und Daniel Schmutzhard, begleitet am Klavier von Helmut Deutsch wird auf Dienstag, 16. Juni 2015 verlegt!

Michael Volle war 2014 bereits als Zurga (Die Perlenfischer) und Rodrigo (Don Carlos) am Opernhaus Zürich zu erleben und gab sein Debüt an der Metropolitan Opera New York als Mandryka (Arabella). Im Sommer wird er bei den Münchner Opernfestspielen die Titelpartie in Rossinis Wilhelm Tell verkörpern. Er gastiert regelmäßig an den führenden Opernhäusern weltweit, darunter die Berliner und Wiener Staatsoper, das ROH Covent Garden London, Teatre del Liceu Barcelona, Teatro alla Scala Mailand sowie bei den Festspielen in Baden-Baden, Bayreuth und Salzburg (zuletzt Hans Sachs in Die Meistersinger von Nürnberg 2013). Der bei Josef Metternich und Rudolf Piernay ausgebildete Bariton war Ensemblemitglied am Nationaltheater Mannheim, an der Oper Bonn, der Deutschen Oper am Rhein, am Opernhaus Zürich und zuletzt an der Bayerischen Staatsoper München. Sein Repertoire umfasst Partien wie u.a. Tschaikowskis Eugen Onegin, Bergs Wozzeck, Mozarts Don Giovanni, Graf Almaviva (Die Hochzeit des Figaro), Ford (Falstaff), Amonasro (Aida), Amfortas (Parsifal), Wolfram von Eschenbach (Tannhäuser) und Barak (Die Frau ohne Schatten). Michael Volle arbeitet mit Dirigenten wie Zubin Mehta, Seiji Ozawa, Riccardo Muti, James Levine, Wolfgang Sawallisch, Ingo Metzmacher, Helmuth Rilling, Philippe Herreweghe und Valery Gergiev zusammen. Einen großen Teil seiner Laufbahn widmet er dem Liedgesang, häufig in Zusammenarbeit mit dem Pianisten Helmut Deutsch. In jüngerer Vergangenheit gab Michael Volle an der Seite von Thomas Quasthoff einen Liederabend mit Brahms' Die schöne Magelone bei den Salzburger Festspielen und sang 2013 Lieder von Schubert, Mahler und Strauss beim Richard-Strauss-Festival in Garmisch-Partenkirchen. Im Sommer 2014 wird Michael Volle Schuberts Winterreise bei der Schubertiade interpretieren. 2008 wurde er vom Magazin »Opernwelt« zum »Sänger des Jahres« gewählt. Ein Jahr später wurde ihm der FAUST-Theaterpreis für seine Gestaltung der Titelpartie in Wozzeck an der Bayerischen Staatsoper München verliehen. Eine umfangreiche Diskografie dokumentiert sein vielfältiges Schaffen; neben zahlreichen Operneinspielungen, an denen Michael Volle beteiligt war, erschienen u.a. 2011 das Soloalbum Ein Liederabend (Werke von Schubert, Reutter, Wolf und Strauss) mit Helmut Deutsch bei OehmsClassics und 2013 eine Aufnahme von Schuberts Winterreise mit Urs Liska bei Animato.

Das detaillierte Programm zum Liederabend von Michael Volle finden Sie hier.



Die Liederabende werden unterstützt von der Mercedes-Benz Niederlassung Frankfurt / Offenbach
Sponsorenlogo Mercedes
Termine

Dienstag 20.05.2014 20:00 Uhr

Opernhaus
Abonnement: Serie 18

Vorverkauf und Ticketpreise

Mitwirkende

Bariton
Michael Volle
Klavier
Helmut Deutsch
 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt