Holger Falk


Bariton

Holger Falk
Das zeitgenössische Musiktheater bildet einen Schwerpunkt im künstlerischen Schaffen von Holger Falk. Der Bariton arbeitet regelmäßig mit Ensembles wie dem Ensemble Modern, Ensemble Kontraste, Ensemble Avantgarde, Musikfabrik NRW, Ensemble Het Collectief und Doelen Ensemble Rotterdam. Zu seinen jüngsten Gastengagements zählt die Titelpartie in Wolfgang Rihms Dionysos am Theater Heidelberg. Für die kommende Spielzeit ist u.a. sein Debüt als Cortez (Rihms Die Eroberung von Mexico) am Teatro Real Madrid geplant. Gastengagements führten Holger Falk u.a. an das Théâtre de Champs Elysées Paris, das Théâtre de la Monnaie Brüssel, die Bayerische Staatsoper München, das Theater an der Wien und die Nationaloper Warschau. Als Konzertsänger und Liedinterpret sang er u.a. in der Kölner Philharmonie, dem Gewandhaus Leipzig, dem Palais de Beaux-Arts Bruxelles, der Franz-Liszt-Akademie Budapest, beim Rheingau-Musikfestival, den Berliner Festspielen, dem Dresdner Musiksommer, dem Schleswig-Holstein-Musik Festival und dem Steirischen Herbst Graz. CD-Aufnahmen veröffentlicht Holger Falk regelmäßig bei dem Label MDG, darunter Poulencs Melodies sur des poemes de Guillaume Apollinaire, Josef Matthias Hauers Hölderlin-Lieder sowie Sinnig zwischen beiden Welten mit dem Ensemble Hafez. Kürzlich ist bei MDG Intégrale des mélodies sur des poèmes de Paul Éluard et Louise de Vilmeron von Francis Poulenc erschienen.

Saison 2013/2014


DER GOLDENE DRACHE
Peter Eötvös
April
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

DIE HOCHZEIT DES FIGARO
(Le nozze di Figaro)
Wolfgang Amadeus Mozart
Donnerstag 04.04.2013 19:00 Uhr
Opernhaus

Nächste Premiere:


DON GIOVANNI
Wolfgang Amadeus Mozart
Sonntag 11.05.2014 18:00 Uhr
Opernhaus
 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt