Michael Porter


Tenor

Michael Porter
Michael Porter zählt seit der Spielzeit 2013/14 zum Opernstudio der Oper Frankfurt, wo er in seiner ersten Saison als Spirit / Sailor (Dido and Aeneas), Schmidt (Werther), Thibault (Die Sizilianische Vesper) und Zweiter Schäfer (Daphne) auftritt. Bernd Loebe entdeckte ihn bei einem Vorsingen in New York. Michael Porter war zuvor Mitglied des "Young Artist Programme" des Opera Theatre St. Louis, wo er als Mole / Juror (Alice in Wonderland) auftrat, sowie des "Young Artist Programme" der Seagle Music Colony, wo er u.a. die Partien Benvolio (Roméo et Juliette) und Ferrando (Così fan tutte) gestaltete. 2013 debütierte er als Brighella (Ariadne auf Naxos) an der Fort Worth Opera. Seine Ausbildung erhielt der amerikanische Tenor an der Indiana University.

Saison 2013/2014


DAPHNE
Richard Strauss
DIDO AND AENEAS / HERZOG BLAUBARTS BURG
Henry Purcell / Béla Bartók
DIE SIZILIANISCHE VESPER
(Les vêpres siciliennes)

Giuseppe Verdi
DIE ZAUBERFLÖTE
Wolfgang Amadeus Mozart
WERTHER
Jules Massenet
November
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Oper to go - Late Night -
Freitag 08.11.2013 22:00 Uhr
Holzfoyer

Nächste Premiere:


DON GIOVANNI
Wolfgang Amadeus Mozart
Sonntag 11.05.2014 18:00 Uhr
Opernhaus
 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt