Andreas Bauer


Bass

Andreas Bauer Foto: Barbara Aumueller
Andreas Bauer zählt seit 2013/14 zum Ensemble der Oper Frankfurt. Hier sang er zuletzt u.a. die Partien Wassermann (Rusalka), Jacopo Fiesco (Simon Boccanegra) und Komtur (Don Giovanni) und war weiterhin in der Frankfurter Erstaufführung von Martinůs Julietta zu erleben. 2015/16 singt Andreas Bauer in Frankfurt Filippo II. (Don Carlo), Daland (Der fliegende Holländer) und Escamillo (Carmen); Gastengagements führen ihn als Zaccaria (Nabucco) nach Seattle, als Nachtwächter (Die Meistersinger von Nürnberg) an die Opéra Bastille Paris und als Heinrich der Vogler (Lohengrin) an das New National Theatre Tokio. Das ehemalige Ensemblemitglied des Mainfrankentheaters Würzburg und der Berliner Staatsoper gastierte bisher u.a. an der Semperoper Dresden, der Oper Leipzig, der Opéra Lyon, dem Théâtre du Capitole Toulouse, dem Teatro Municipial Santiago de Chile und beim Edinburgh Festival sowie als Konzertsänger in Japan, Berlin und München. Der Bass arbeitet mit Dirigenten wie Claudio Abbado, Sir Colin Davis, Sir Simon Rattle, Andris Nelsons, Philippe Jordan, Ingo Metzmacher, Christian Thielemann und Gustavo Dudamel zusammen.

Hier [PDF ca. 140 kb], finden Sie einen Artikel über Andreas Bauer aus dem Magazin März/April 2014.

Saison 2014/2015


DON GIOVANNI
Wolfgang Amadeus Mozart
FALSTAFF
Giuseppe Verdi
JULIETTA
Bohuslav Martinů
LA BOHÈME
Giacomo Puccini
OTELLO
Giuseppe Verdi
RUSALKA
Antonin Dvorak
SIMON BOCCANEGRA
Giuseppe Verdi
August
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Oper extra
Sonntag 31.08.2014 11:00 Uhr
Holzfoyer

Nächste Premiere:


DAS MÄDCHEN MIT DEN SCHWEFELHÖLZERN
Helmut Lachenmann
Freitag 18.09.2015 19:30 Uhr
Opernhaus
 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt