Franz Grundheber


Bariton

Franz Grundheber
Franz Grundheber, Kammersänger und Ehrenmitglied der Wiener sowie der Hamburgischen Staatsoper, kehrt nach seinem hiesigen Gastengagement als Simon Boccanegra 2010/11 an die Oper Frankfurt zurück. Im Zuge seiner großen internationalen Karriere sang der Bariton an den bedeutendsten Opernhäusern weltweit, u.a. als erster Deutscher Rigoletto an der Metropolitan Opera New York und Amonasro (Aida) in der Arena di Verona. Zahlreiche Partien gestaltete Franz Grundheber auch bei den Salzburger Festspielen. Jüngst gastierte er u. a. als Barak (Die Frau ohne Schatten) am Theater Essen. 2013/14 kehrt er erneut als Ein Musiklehrer an die Hamburgische Staatsoper zurück und singt dort in der Folge Peter (Hänsel und Gretel). Seine Diskografie beinhaltet u. a. fast das gesamte Strauss-Repertoire sowie zwei Aufnahmen von Alban Bergs Wozzeck (eine unter Claudio Abbado, ausgezeichnet mit dem »Prix Georges Till«). Er arbeitete mit Dirigenten wie Herbert von Karajan, Claudio Abbado, Seiji Ozawa, Christian Thielemann und Giuseppe Sinopoli zusammen.
Juni
MO DI MI DO FR SA SO
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

TIEFLAND
Eugen d´Albert
Samstag 14.06.2014 19:30 Uhr
Oper Frankfurt

Nächste Premiere:


HÄNSEL UND GRETEL
Engelbert Humperdinck
Sonntag 12.10.2014 18:00 Uhr
Opernhaus
 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt