Dimitri Platanias


Bariton


Der gebürtige Grieche Dimitri Platanias gibt sein Debüt an der Oper Frankfurt. Er ist in der Spielzeit 2013/14 u. a. als Guglielmo (Le Villi) an der Opéra National Paris und als Rigoletto (Titelpartie) am Opernhaus La Monnaie in Brüssel zu erleben. An der Oper Stuttgart debütierte er jüngst als Nabucco (Titelpartie). Zu den Orten der Gastengagements des Baritons zählen die griechische Nationaloper und das Megaron Athen, das Teatro La Fenice Venedig, das Teatro Nacional de São Carlos Lissabon, das Royal Opera House Covent Garden London und die Bregenzer Festspiele. Das Repertoire des Baritons umfasst die Partien Alfio (Cavalleria rusticana), Tonio (I Pagliacci), Paolo (Simon Boccanegra), Marcello (La Bohème), Barnaba (La Gioconda), Hohepriester (Alceste) und Leporello (Don Giovanni). Dimitri Platanias studierte am Konservatorium seiner Heimatstadt Kalamata klassische Gitarre und Gesang, später Englische Sprache und Literatur an der Nationaluniversität Athen und als Alexandra-Triandi-Stipendiat Gesang in Italien bei Masako Tanaka Protti.

Saison 2014/2015


OTELLO
Giuseppe Verdi
Juni
MO DI MI DO FR SA SO
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Kammermusik im Foyer
Sonntag 01.06.2014 11:00 Uhr
Holzfoyer

DON GIOVANNI
Wolfgang Amadeus Mozart
Sonntag 01.06.2014 15:30 Uhr
Opernhaus

ORPHEUS oder DIE WUNDERBARE BESTÄNDIGKEIT DER LIEBE
Georg Philipp Telemann
Sonntag 01.06.2014 19:30 Uhr
Bockenheimer Depot

Nächste Premiere:


HÄNSEL UND GRETEL
Engelbert Humperdinck
Sonntag 12.10.2014 18:00 Uhr
Opernhaus
 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt