Brian Mulligan


Bariton

Foto: Dario Acosta
Der gebürtige Amerikaner Brian Mulligan debütiert sowohl mit der Partie des Prospero als auch an der Oper Frankfurt. An der Metropolitan Opera New York trat er erstmals bereits während seines Studiums an der Juilliard School auf. Der Bariton gastierte bisher vornehmlich an den renommierten Opernhäusern Amerikas wie
Lyric Opera Chicago, Los Angeles Opera, New York City Opera und Houston Grand Opera, aber auch an der English National Opera und bei der Canadian Opera Company. Zuletzt sang er am Opera House Wexford beim Massenet-Doppelabend Garrido (La Navarraise) und André Thorel (Thérèse). Für 2014 sind Pique Dame (Fürst Jelezki) am Opernhaus Zürich und Madame Butterfly (Sharpless) an der San Francisco Opera geplant. Sein Repertoire umfasst weiterhin Renato (Ein Maskenball), Marcello (La Bohème), Jake Wallace (La fanciulla del West), Enrico (Lucia di Lammermoor), Melot (Tristan und Isolde), Amfortas (Parsifal), Balstrode (Peter Grimes), Richard Nixon (Adams' Nixon and China) sowie die Titelpartien von Hamlet und Eugen Onegin. Brian Mulligan arbeitete u.a. mit dem Cleveland und dem Houston Orchestra, dem Chicago Symphony Orchestra und dem Los Angeles Philharmonic. Mit Letzterem nahm er unter der musikalischen Leitung von Gustavo Dudamel Mahlers 8. Sinfonie auf (als DVD erschienen bei Deutsche Grammophon).

Saison 2014/2015


DIE PASSAGIERIN
Miecyslaw Weinberg
März
MO DI MI DO FR SA SO
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Happy New Ears
Dienstag 18.03.2014 20:00 Uhr
Opernhaus

Nächste Premiere:


LA SONNAMBULA
Vincenzo Bellini
Sonntag 30.11.2014 18:00 Uhr
Opernhaus
 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt