Florian Plock


Bass

Foto Agentur
Florian Plock, bis 2012 Ensemblemitglied der Oper Frankfurt, ist seit 2012/13 im Ensemble der Königlichen Oper Kopenhagen, wo er zuletzt als Un medico (Macbeth), Un araldo (Otello) und Oroe (Semiramide) auftrat und 2014 u. a. Masetto (Don Giovanni) singen wird. In Frankfurt war der Bass u. a. als Mozarts Figaro, Papageno und Leporello sowie als Colline (La Bohème), Angelotti (Tosca), Don Estoban (Der Zwerg), Hauptmann (Hartmanns Simplicius Simplicissimus), König
(Ariodante), Wagner (Gounods Faust) und Judas (Sallinens Barabbas Dialoge) zu erleben. Zu den Orten seiner Gastengagements zählen die Komische und die Deutsche Oper Berlin, das »Cantiere Internazionale d’Arte« Montepulciano, wo er an den Neuproduktionen von Brittens Albert Herring (Regie: Keith Warner) und Ariadne auf Naxos (Truffaldino in der Regie von Tilman Knabe) beteiligt war. Florian Plock ist zudem ein gefragter Lied- und Konzertsänger und gab Liederabende u.a. in der Alten Oper Frankfurt, bei den Würzburger Bachtagen sowie in New York und Washington. 2002 wurde der Bass beim Bundeswettbewerb Gesang in Berlin mit dem Ersten Preis ausgezeichnet.
Juli
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

DER GOLDENE DRACHE
Peter Eötvös
Montag 07.07.2014 19:30 Uhr
Bockenheimer Depot

Oper Finale
Montag 07.07.2014 19:30 Uhr
Holzfoyer

Nächste Premiere:


HÄNSEL UND GRETEL
Engelbert Humperdinck
Sonntag 12.10.2014 18:00 Uhr
Opernhaus
 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt