Henrik Nánási


Dirigent

Henrik Nánási, Foto: Mate Varga
Henrik Nánási, seit 2012/13 GMD der Komischen Oper Berlin, leitete an der Oper Frankfurt u. a. 2008/09 La Bohème, 2010/11 Die Räuber sowie die Frankfurter Erstaufführung von L’Étoile 2011/12. 2013/14 dirigiert er an der Komischen Oper nach Così fan tutte und Rusalka noch Der feurige Engel und Carmen sowie am ROH Covent Garden London Turandot, an der Hamburgischen Staatsoper Otello; zudem übernimmt er die musikalische Leitung von Carmen beim diesjährigen Opernfestival der Arena di Verona. Henrik Nánási studierte am Konservatorium »Béla Bartók« in Budapest sowie später an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Er kam 1999 als Solorepetitor an das Stadttheater Klagenfurt. Dort avancierte er 2002 zum Ersten Kapellmeister und dirigierte ein breit gefächertes Repertoire (u.a. die Rarität Eva von Lehár). 2005/06 wechselte er in der gleichen Position nach Augsburg und eine Saison später wurde er Erster Kapellmeister und stellvertretender Chefdirigent am Staatstheater am Gärtnerplatz in München.
Dezember
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

L'INCORONAZIONE DI POPPEA
Claudio Monteverdi
Heute um 18:30 Uhr
Bockenheimer Depot

HÄNSEL UND GRETEL
Engelbert Humperdinck
Heute um 19:00 Uhr
Opernhaus

Nächste Premiere:


DIE CSÁRDÁSFÜRSTIN
Emmerich Kálmán
Mittwoch 31.12.2014 19:30 Uhr
Opernhaus
 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt