Liederabend

Daniel Behle (Tenor)
Julius Drake (Klavier)


Ian Bostridge Sehr kurzfristig wird Daniel Behle den Liederabend für den erkrankten Ian Bostridge übernehmen.

Daniel Behle war an der Oper Frankfurt u. a. als Mozarts Tamino, Titus, Belmonte, Ferrando und Idomeneo sowie als Leukippos (Strauss‘ Daphne) und als Königssohn (Humperdincks Königskinder; CD bei OehmsClassics, nominiert als Beste Aufnahme der International Opera Awards 2014) zu erleben. Im März 2014 gab er an seinem ehemaligen Stammhaus einen Liederabend mit Schuberts Die schöne Müllerin. Zu den jüngsten Gastengagements des Tenors zählen Belmonte (Die Entführung aus dem Serail) am Opernhaus Zürich und Don Ottavio (Don Giovanni) am Théâtre des Champs-Elysées Paris. 2014 trat er u.a. als Matteo (Arabella) bei den Salzburger Osterfestspielen auf und kehrte zum dritten Mal in die Wigmore Hall London zurück. Daniel Behle singt an wichtigen Opernhäusern wie dem Teatro alla Scala Mailand, der Opéra National Paris, dem Grand Théâtre in Genf, den Staatsopern in München, Berlin und Wien und der Königlichen Oper Stockholm. Seine Debüt-CD mit Werken von Schubert, Beethoven, Grieg, Britten und Trojahn wurde von der Metropolitan Opera Guild unter die besten 15 Neuerscheinungen 2009 gewählt. 2014 erschien Daniel Behles siebtes Solo-Album Die schöne Magelone bei Capriccio, gefolgt von einer Aufnahme mit Gluck-Arien bei Decca.

Das detaillierte Programm des Liederabends finden Sie Hier



Mit freundlicher Unterstützung

Sponsorenlogo Mercedes
Termine

Dienstag 24.03.2015 20:00 Uhr

Opernhaus
Abonnement: Serie 18

Vorverkauf und Ticketpreise

Mitwirkende

Tenor
Daniel Behle
Klavier
Julius Drake
 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt