Oper lieben


TALKRUNDE MIT BERND LOEBE IM ANSCHLUSS AN VORSTELLUNGSTERMINE DER NEUPRODUKTIONEN


Bernd Loebe Oper lieben, die beliebte Reihe mit persönlichen Statements der Mitwirkenden zu Neuproduktionen wird auch in der Spielzeit 2014/2015 fortgesetzt. Intendant Bernd Loebe übernimmt im Anschluss an ausgewählte Vorstellungen die Moderation im liebevoll eingerichteten Holzfoyer. Dabei werden unserem Publikum erlesene Weine aus der Region serviert.

Bevor Bernd Loebe elf Jahre als Operndirektor am Théâtre Royal de la Monnaie in Brüssel wirkte, lange bevor er als Intendant in seine Heimatstadt Frankfurt zurückkehrte, war er auf der »anderen Seite« tätig: Als Musikjournalist schrieb er viele Jahre für die Frankfurter Allgemeine Zeitung, die Neue Musikzeitung und die Opernwelt. Zwischen 1979 und 1992 hat er als Redakteur beim Hessischen Rundfunk viele hundert Radiosendungen moderiert, über die großen Musikfestivals berichtet und u. a. die Sendereihe »Das Lexikon der Stimmen« gestaltet. Die persönlichen Kontakte, die sich bei seinen Interviews und Porträtsendungen herausgebildet haben, kommen von jeher auch seiner Tätigkeit als Opernintendant zugute. Nun schlüpft er wieder in die Rolle des neugierigen Journalisten und führt in der Reihe »Oper lieben« Gespräche mit Protagonisten der Frankfurter Neuinszenierungen sowie mit Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft.



Mit freundlicher Unterstützung von Sponsorenlogo Huber EventCatering
 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt