Christine Schäfer


Sopran

Christine Schäfer, Foto: Agentur
Christine Schäfer zählt zu den bedeutendsten Sängerinnen unserer Zeit. Sie arbeitete mit Dirigenten wie Claudio Abbado, Daniel Barenboim, Pierre Boulez, Daniel Harding, Nikolaus Harnoncourt, James Levine, Sir Simon Rattle und Christian Thielemann zusammen. Das weitgespannte Repertoire, mit dem sie an führenden Opernhäusern weltweit gastiert, reicht dabei von Händels Alcina und Partenope bis hin zu Bergs Lulu und Messiaens L’Ange (Saint François d’Assise). Zuletzt war sie am Theater an der Wien als Donna Anna und Gräfin Almaviva (Die Hochzeit des Figaro) sowie an der Wiener Staatsoper als Komponist (Ariadne auf Naxos) zu erleben. Künftige Engagements umfassen Cherubino (Die Hochzeit des Figaro) bei den Münchner Opernfestspielen und Gretel (Hänsel und Gretel) an der Metropolitan Opera New York. An der Oper Frankfurt war die 2007 zur »Sängerin des Jahres« (Opernwelt) gekürte Sopranistin bereits als Lucia di Lammermoor zu erleben. Ihre umfangreiche und mehrfach ausgezeichnete Diskografie (u. a. 2008 ECHO Klassik für die beste Liedeinspielung) ergänzt die jüngste Aufnahme Bach Cantatas mit den Berliner Barock Solisten. Christine Schäfer wurde 2008 mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. Sie ist sowohl Mitglied der Akademie der Künste Berlin wie auch der Bayerischen Akademie der Schönen Künste München.
August
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Oper extra
Sonntag 31.08.2014 11:00 Uhr
Holzfoyer

 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt