Louise Alder


Sopran

Louise Alder - Foto Agentur
Die britische Sopranistin Louise Alder verstärkt ab der Spielzeit 2014/15 das Ensemble der Oper Frankfurt, wo sie Musetta (La Bohème), Gretel (Hänsel und Gretel), Lisa (La sonnambula), Silandra (L’Orontea), ein Blumenmädchen (Parsifal) und Hermione (Die ägyptische Helena; konzertant) singt. Im Sommer 2015 kehrt sie als Lucia (The Rape of Lucretia) zum Glyndebourne Festival zurück, wo sie 2014 bereits als Sophie (Der Rosenkavalier) auftrat. Jüngste Erfolge feierte sie als Susanna (Die Hochzeit des Figaro) und in der Titelpartie von Monteverdis L’incoronazione di Poppea am Royal College of Music, als Clomiri (Imeneo) beim London Handel Festival, Atalanta (Serse) mit der English Touring Company, Lucia (The Rape of Lucretia) an der British Youth Opera und als Musetta in einer mit dem Laurence Olivier Award ausgezeichneten Produktion der Opera Up Close von La Bohème am Soho Theatre. Louise Alder schloss ihre Ausbildung am Royal College of Music London ab, wo sie als erste Studentin das Kiri Te Kanawa-Stipendium erhielt. Zudem ist sie Preisträgerin der Wettbewerbe »Kathleen Ferrier«, »Ted Moss & Bertha Taylor-Stach Lieder« und »Van Someren Godfery English Song«. Weiterhin wurde sie mit dem Miriam Licette Award, dem Independent Opera Fellowship Award und dem Glyndebourne on Tour Donald Albert Anderson Award 2013 ausgezeichnet.

Saison 2014/2015


DIE ÄGYPTISCHE HELENA
Richard Strauss
HÄNSEL UND GRETEL
Engelbert Humperdinck
L'ORONTEA
Pietro Antonio Cesti
LA BOHÈME
Giacomo Puccini
LA SONNAMBULA
Vincenzo Bellini
PARSIFAL
Richard Wagner
September
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Museumskonzert
Sonntag 21.09.2014 11:00 Uhr
Großer Saal der Alten Oper

Nächste Premiere:


HÄNSEL UND GRETEL
Engelbert Humperdinck
Sonntag 12.10.2014 18:00 Uhr
Opernhaus
 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt