Thomas Faulkner


Bassbariton

Thomas Faulkner Foto: Wolfgang Runkel
Thomas Faulkner zählt seit 2014/15 zum Opernstudio der Oper Frankfurt, wo er bereits als Perückenmacher (Ariadne auf Naxos), in Weinbergs Die Passagierin, als Ein Polizeikommissär (Der Rosenkavalier) sowie in den Frankfurter Erstaufführungen von Martinůs Drei Einaktern auftrat. 2015/16 übernimmt er u.a. die Partien Ein polnischer Hauptmann (Iwan Sussanin), Don Marco (Le cantatrici villane), Farasmane (Radamisto) und Erster Handwerksbursch (Wozzeck). Der Bassbariton gastierte u.a. bei den Münchner Opernfestspielen in Monteverdis L’Orfeo, mit der Scottish Opera on Tour als Banquo (Macbeth), als Ramphis (Aida) an der Kentish Opera sowie als Messenius (Cristina, regina di Svezia) und Dulcamara (Der Liebestrank) beim Wexford Festival sowie als Don Pasquale (Titelpartie) beim Clapham Opera Festival. Thomas Faulkner studierte an der Universität Cambridge und an der Royal Academy of Music London. Ausgezeichnet wurde der promovierte Historiker u.a. mit dem »Countess of Munster Musical Trust Award«.

Saison 2015/2016


DER ROSENKAVALIER
Richard Strauss
DON CARLO
Giuseppe Verdi
IWAN SUSSANIN
Michail Iwanowitsch Glinka
LE CANTATRICI VILLANE
Valentino Fioravanti
RADAMISTO
Georg Friedrich Händel
WOZZECK
Alban Berg
Februar
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29

DIE SACHE MAKROPULOS
(Vec Makropulos)
Leoš Janáček
Donnerstag 11.02.2016 19:30 Uhr
Opernhaus

Nächste Premiere:


OBERTO CONTE DI SAN BONIFACIO
Giuseppe Verdi
Donnerstag 18.02.2016 19:30 Uhr
Opernhaus - konzertante Aufführung
 
 
 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt