Das Frankfurter Opern- und Museumsorchester sucht Musiker/innen


Das Frankfurter Opern- und Museumsorchester,
Generalmusikdirektor Sebastian Weigle, Ehrendirigent Michael Gielen, sucht


ab 1. September 2015

eine koordinierte Solo-Flöte
(Probespieltermin wird noch bekannt gegeben)

ab 1. Oktober 2015

Stimmführer/in der zweiten Violine
(zunächst auf die Spielzeit 2015/2016 befristet)
(Probespiel am Donnerstag, 17. September 2015)
Bitte bewerben Sie sich auf diese Stelle Hier

ein tiefes Horn (4./2.)
(Probespiel am Samstag, 19. September 2015)
Bitte bewerben Sie sich auf diese Stelle Hier

eine koordinierte Solo-Trompete
(Probespiel am Mittwoch, 23. September 2015)

ab 1. November 2015

ein koordiniertes Solo-Violoncello - Sondervertrag
(Probespiel am Donnerstag, 8. Oktober 2015)

ab 1. Dezember 2015

eine erste Violine (tutti)
(Probespiel am Mittwoch, 7. Oktober 2015)
Bitte bewerben Sie sich auf diese Stelle Hier

eine zweite Violine (tutti)
(Probespiel am 13. Oktober 2015)
Bitte bewerben Sie sich auf diese Stelle Hier

ein koordiniertes Solo-Horn
(Probespiel am Donnerstag, 5. November 2015)
Bitte bewerben Sie sich auf diese Stelle Hier


Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (die nicht zurückgeschickt werden) richten Sie bitte bis spätestens sechs Wochen vor dem angegebenen Probespieltermin an die folgende Adresse:

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Orchesterdirektion
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt am Main

Paul-Hindemith-Orchesterakademie

In der neu gegründete Paul-Hindemith-Orchesterakademie sind derzeit keine Stellen mehr zu besetzen.

Die Ausbildung beinhaltet die Mitwirkung im Orchester, regelmäßiges Mental- und Probespieltraining, Kammermusik und Einzelunterricht. Das Stipendium ist mit monatlich 900 Euro dotiert.

eine/n Konstruktionsmechaniker /in


Wir suchen ab 01.09.2015

eine/n Konstruktionsmechaniker /in
(Bauschlosser/in)

Entgeltgruppe 7 TVöD
mit 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit
befristet bis 30.04.2018. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit soll voraussichtlich ab 01.01.2016 auf 90% erhöht werden.

Tätigkeiten:
Fertigung von hochwertigen Metallbaukonstruktionen für
den Bühnenbetrieb mithilfe manueller und maschineller
Verfahren nach Plänen der Konstruktionsabteilungen.
Anforderungen: Abgeschlossene Berufsausbildung als Konstruktionsmechaniker/ in oder Bauschlosser/in mit Berufserfahrung; sehr gute MAG –Schweißkenntnisse; sicheres Lesen von technischen Konstruktionszeichnung; besondere Umsicht und Zuverlässigkeit; Teamfähigkeit; Flexibilität; körperliche Belastbarkeit; CAD Kenntnis erwünscht.

Wir bieten:
Leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für
den öffentlichen Dienst (TVöD); RMV-Job-Ticket mit
monatlicher Eigenbeteiligung.

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen in Papierform bis 03. Juli 2015 an die unten genannte Adresse. Wir senden die Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurück. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
-Personalservice Festbeschäftigte-
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt am Main

Chorsänger/innen gesucht


Der Chor der Oper Frankfurt
(Chordirektor Tilman Michael)

ab der Spielzeit 2015/16

einen 2. (tiefen) Alt

sowie ab dem 01.10.2015

einen 1. Tenor

(Chorgagenklasse 1a zzgl. Honorarpauschale)

Die gute Beherrschung der deutschen Sprache und ein abgeschlossenes Studium mit Hauptfach Gesang werden vorausgesetzt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an: michael.schulte@buehnen-frankfurt.de

(Bitte keine Tondokumente, Fotos bitte im Passbildformat)


Darüber hinaus sucht der Chor der Oper Frankfurt

zur Verstärkung seines Extrachores

chorerfahrene Tenöre und Bässe


Der Extrachor versteht sich in ausgesuchten Produktionen
als Ergänzung des professionellen Hauschores. Daher sollten entsprechend ambitionierte gesangliche und musikalische Fähigkeiten vorhanden sein.

Geprobt wird Anfang bis Mitte Juli, sowie ab September 2015.

Für Proben und Aufführungen wird ein Honorar gezahlt.

Ein erstes Vorsingen wird am 23.06.2015, um 17.00 Uhr
im Chorsaal der Oper Frankfurt stattfinden.


Erwartet werden der Vortrag einer Arie oder eines Kunstliedes eigener Wahl. Das Notenmaterial für den Pianisten ist mitzubringen.

Interessenten melden sich bitte bis zum 20.06.15
per E-Mail im Chorbüro der Oper Frankfurt
unter: michael.schulte@buehnen-frankfurt.de
für das Vorsingen an. Sie erhalten dann ein Anmeldeformular, welches Sie digital ausfüllen und zurücksenden können.



Technische Assistentin/ technischer Assistent


eine/n Technische Assistentin / Technischen Assistenten für die Konstruktionsabteilung
Entgeltgruppe 10 TVöD

In Vollzeit ist die Stelle voraussichtlich befristet für die Dauer einer Elternzeit längstens bis 31.08.2016.

Ab dem 01.09.2016 soll die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit auf 50% unbefristet reduziert werden.


Tätigkeiten:
Selbständige und eigenverantwortliche Umsetzung von Bühnenbildentwürfen in Werkstattzeichnungen, Kostenkalkulation sowie künstlerisch / techn. Betreuung der Produktionen in den Werkstätten und auf der Bühne; Kommunikation mit Regisseuren und Bühnenbildnern Fertigung von Technischen Zeichnungen, Grundrissen und Schnitten; Die Tätigkeiten sollen sowohl für die Oper Frankfurt wie für das Schauspiel Frankfurt erfolgen.

Anforderungen:
Das Aufgabengebiet erfordert eine FH-Ausbildung (Architektur, Maschinenbau, Veranstaltungstechnik, o. a.), umfangreiche Kenntnisse in bühnengebräuchlichen Materialien und deren Verarbeitung; kostenorientierte Arbeitsweise; Berufspraxis im technischen Zeichnen; gute EDV-Kenntnisse, insbes. in der Anwendung von AutoCAD, langjährige Berufserfahrung im Theaterbereich bevorzugt mit künstlerischer Ausrichtung erwünscht. Persönlich zeichnen Sie sich durch sicheres Auftreten, künstlerisches Einfühlungsvermögen, hohe Einsatzbereitschaft und Motivation, Eigeninitiative, Engagement und Flexibilität aus.

Wir bieten:
Leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD); RMV-Job-Ticket mit monatlicher Eigenbeteiligung.

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert, sich zu bewerben.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung in Papierform mit den üblichen Unterlagen bis zum 10. Juli 2015 an die unten genannte Adresse. Wir senden die Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines frankierten Rückumschlages zurück. Wir bitten hierfür um ihr Verständnis.

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Personalservice Festbeschäftigte
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt



eine/n Assistenten/in des Chordirektors


Die Oper Frankfurt

sucht

für den Zeitraum 1.9.2015-29.2.2016

eine/n Assistenten/in des Chordirektors (Elternzeit-Vertretung).

Das Aufgabenfeld umfasst Korrepetition bei allen Chorproben und bei Vorsingen für Vakanzen im Opernchor, Leitung von Stimmgruppen- und Nachstudiums-Proben, von Extra-Chor-Proben und Übernahme der Chor-Bühnendienste bei Proben und Vorstellungen.

Die Leitung des Kinderchors kann bei ausdrücklichem Interesse zusätzlich übernommen werden.

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit hervorragenden pianistischen Fähigkeiten (auch Vom-Blatt-Spiel) und ausgeprägtem Interesse an der Arbeit mit Chor, die sich den Anforderungen eines großen Opernhauses mit reichhaltigem Spielplan gewachsen fühlt.

Die Oper Frankfurt zählt zu den bedeutendsten und produktivsten Bühnen der Welt.

Chordirektor ist Tilman Michael
(Auszeichnung „Opernchor des Jahres 2014“).

Ihre aussagekräftige Bewerbung schicken Sie bitte per E-Mail an:(michael.schulte@buehnen-frankfurt.de)
(Fotos bitte im Passbildformat)

Praktikant(inn)en für Kostümabteilung


Die Kostümabteilung der Städtischen Bühnen Frankfurt sucht für die Spielzeit 2014/2015 Hospitanten für die Bereiche Oper und Schauspiel, die Theaterbegeisterung, Engagement und Teamgeist mitbringen.

Die Praktikanten unterstützen die Kostümassistentinnen. Diese sind die Schnittstelle zwischen Regieteam und Kostümabteilung, betreuen Proben und begleiten die Produktionen von Beginn bis zur Premiere.
Die Erledigung von vielen produktionsbezogenen Einkäufen im Einzelhandel ist ebenfalls Bestandteil der Hospitanz.

Die Arbeitszeit richtet sich nach dem Produktionsumfang bzw. den Probenzeiten, maximal 40 Stunden pro Woche.

Unsere Hospitanten erhalten einen Vertrag mit einer monatlichen Gage von 100,- € sowie ein Jobticket, wovon sie einen Eigenanteil übernehmen.

Haben Sie Interesse an einem dreimonatigen Praktikum, dann schicken Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung an:

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Kostümabteilung
Frau Engel
Neue Mainzer Str. 17
60311 Frankfurt am Main

oder per E-Mail an diese Adresse

Falls es sich um ein nachweisliches Pflichtpraktikum (gemäß Schul-, Ausbildungs- oder Studienordnung) handelt, darf das Praktikum länger als 3 Monate dauern.
September
MO DI MI DO FR SA SO
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

RUSALKA
Antonin Dvorak
Samstag 21.09.2013 19:00 Uhr
Opernhaus

 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt