News


Foto Barbara Aumüller

Liederabend mit Johannes Martin Kränzle

am 4. Februar um 20 Uhr im Opernhaus

Mit seinem mehr als 80 Rollen umfassenden Opernrepertoire, welches das gesamte lyrische Kavaliers- und zunehmend Charakterbaritonrepertoire umfasst, ist das Ensemblemitglied der Oper Frankfurt ein begehrter Interpret an den renommiertesten Bühnen. Fulminante Erfolge feierte er z.B. an der Mailänder Scala (Alberich), bei den Salzburger Festspielen (Titelpartie in der Uraufführung von Rihms Dionysos), an der Berliner Staatsoper (Alberich), in Genf (Danilo in Die lustige Witwe), beim Glyndebourne Festival (Beckmesser) und in Köln (Fürst Andrej Bolkonski in Prokofjews Krieg und Frieden und Musiklehrer in Ariadne auf Naxos). Die zuletzt genannte Partie sang er jüngst auch an der Oper Frankfurt. Zudem bekam er hier großen Beifall u.a. für seine Charakterisierungen so unterschiedlicher Figuren wie Papageno, Paolo Albiani (Simon Boccanegra), Don Giovanni und Don Alfonso (in Christof Loys mehrfach ausgezeichneter Così fan tutte).

Juli
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Oper extra
Sonntag 31.08.2014 11:00 Uhr
Holzfoyer

 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt