Patronatsverein

Werden Sie Mitglied im Patronatsverein - Sektion Oper!


Der Frankfurter Patronatsverein für die Städtischen Bühnen e.V. fördert seit über 80 Jahren die Oper, das Schauspiel und den Tanz. Viele Produktionen sind ohne privates Engagement nicht denkbar. Der Einsatz unserer Mitglieder und Förderer macht es möglich, außergewöhnliche Künstler zu verpflichten und durch herausragende Inszenierungen auf Weltniveau zu begeistern. Zu den über 1300 Mitgliedern, davon über 100 fördernde Mitglieder (Patrone), des Patronatsvereins gehören Menschen, die sich mit Ideen, Spenden und persönlichem Engagement für die Bühnen einsetzen und die Nähe zu den Künstlern schätzen.
   Lassen Sie sich von dieser Begeisterung anstecken. Weden Sie Mitglied, engagieren Sie sich in bester Frankfurter Bürgertradition.

Als Mitglied genießen Sie Vorteile
} Persönlichen Mitgliederservice
} Vorabinformationen zu besonderen Bühnenereignissen und neuen Projekten
} Besuch ausgewählter Generalproben
} Kulturreisen zu Highlights anderer Bühnen mit individuellem Beiprogramm
} Newsletter »Spotlight« u.v.m.

Als Patron (förderndes Mitglied) genießen Sie zusätzlich
} Besuch aller Generalproben
} Persönliche Einladung zur jährlichen Operngala und zu Sonderveranstaltungen
} Teilnahme an den Premierenfeiern im Wolkenfoyer an einem reservierten Tisch exklusiv für Patrone
} Jährliche Exklusivveranstaltung für Patrone in besonderem Ambiente
} Veröffentlichung Ihres Namens auf einer Wandtafel im Foyer der Oper und in der Saisonbroschüre der Oper (mit Ihrem Einverständnis)
} Kostenlose Zusendung des Opernmagazins

Anschrift und Kontakt:
Frankfurter Patronatsverein
für die Städtischen Bühnen e. V.
c/o DZ Bank AG
Platz der Republik
60265 Frankfurt am Main
Telefon: (069) 9450 724 14
Fax: (069) 9450 724 0
E-Mail: sigrid.ross@patronatsverein.de
Internet: www.patronatsverein.de

Herzlich willkommen im Patronatsverein
Bitte füllen Sie die angefügte Beitrittserklärung aus und senden Sie diese an die darauf angegebene Adresse.

Frankfurter Patronatsverein für die Städtischen Bühnen e.V.
Vorstand: Alexander Demuth (Vorsitzender), Jürgen Fitschen (Sektion Oper), Katherine Fürstenberg-Raettig (Sektion Oper), Karin M. Klossek (Sektion Ballett), Dr. Walter Kuna (Sektion Schauspiel), Dr. Bernd Voss (Sektion Schauspiel)

Kuratorium der Sektion Oper: Jürgen Fitschen (Vorsitzender), Dr. Günther Bräunig, Dr. Peter Coym, Sebastiano Ferrante, Katherine Fürstenberg-Raettig, Christine Graeff, Andreas Hübner, Wolfgang Hartmann, Wolfgang Kirsch, Prof. Christoph Mäckler, Sylvia von Metzler, Elsa Pavel, Florian Reiff, Dr. Christoph Reimnitz, Dr. Horst Reinhardt, Dr. Hans-Josef Schneider, Claudia Steigenberger, Eva Wunsch-Weber, Dr. h.c. Uwe Zimpelmann

Wir danken unseren Patronen für ihre großzügige Unterstützung


Waltraud Altmann | Helmuth Artmann | Maria-Theresia Artmann | Dr. Burkhard Bastuck | Erich Belke | Manfred Benkert | Konrad und Andrea von Bethmann | Dr. Andreas Bittner | Carl-L. von Boehm-Bezing | Hilde Bohmann | Michael und Isabel Bonacker | Berthold Bonanni | Dr. Werner Brandt und Heidrun Nischwitz-Brandt | Dr. Helga Budde | Dr. Wolfgang Budde | Dres. Peter und Uta Coym | Ulrike Crespo | Alexander und Eva-Maria Demuth | Dr. Thomas Duhnkrack | Peter E. Eckes | Sitta Ertel | Prof. Dr. Dieter Feddersen | Prof. Dr. Heinrich Fichter | Jürgen Fitschen | Dr. Thomas Flatten | Prof. Dr. Günter und Gerda Fohrer | Gernot Frank | Katherine Fürstenberg-Raettig | Dr. Kiriakos Giokoglu | Jutta H. Gonder | Christine Graeff | Gilbert Greaves | Ruth-Christiane Guth | Prof. Dr. Wilhelm Haarmann | Dr. Michael Habermehl | Elisabeth Haindl | Jens Jakob Happ | Wolfgang Hartmann | Dr. Wolfgang Eugen Hauser | Karl G. Herold und Dr. Elisabeth Brück-Herold | Traudl Herrhausen | Prof. Dr. Carl-Heinz Heuer | Susanne Heuer | Dr. Tessen von Heydebreck | Thomas Heymann und Monika Becker-Heymann | Norbert Hoffmann | Felix Hufeld | Dirk Jenders | Jürgen J. Jeske | Herbert A. Jopp | Klaus und Anja Kassing | Patrick und Virginia Kenadjian | Roswitha Keppler Junius | Karin M. Klossek | Dr. Peter Koepff | Prof. Dr. Hans-J. Krahnen | Uta Krahnen-Exo | Meiken Krebs | Dr. Walter Kuna | Karl C. Lange | Dr. Kurt Liedtke | Dr. Gerhard Limberger | Dr. Claus Löwe | Werner und Angelika Mähs | Dr. Heinrich und Karin Mathes | Frank und Dr. Sybille Mattern | Sylvia von Metzler | Horst Michaels und Karin Breyer | Hans-Jürgen Möhrle | Helmut und Marina von Monschaw | Dr. Claudia Nagel | Prof. Dr. Rolf Nonnenmacher | Dr. Uwe und Elsa Pavel | Ingeborg Peltzer | Dirk Pfeil | Klaus Pflum | Dr. Johannes J. Reich | Hans W. Reich | Holger Röder und Sonja Fuhrmann | Martin Roth | Eckhard Sachse | Prof. Dr. Bernhard Scheuble | Dr. Florian und Isabel Schilling | Dr. Hannes Schneider | Dr. Hans-Josef Schneider | Dr. Stefan Schulte | Mihai R. und Maria Soran | Anne-Marie Steigenberger | Christine Steigenberger | Claudia Steigenberger | Vivian Steigenberger-Woeller | Andreas Stilcken und Ilona Bastian-Stilcken | Dr. Benno und Ursula Stork-Wersborg | Dr. Elisabeth Strobl-Haarmann | Dr. Susanne Theisen | Verena von Tresckow-Bronke | Elisabeth Vogelheim | Barbara Voss | Dr. Bernd W. Voss | Dr. Edgar Wallach und Ingrid Häußler | Prof. Rolf und Beatrix Windmöller | Julius Winter | Dr. h.c. Uwe Zimpelmann | Jutta Zivanovic-Riedel | Dr. Christian Zschocke und Bettina Harrer-Zschocke | Dr. Marie Luise Zügel

AS&P — Albert Speer & Partner GmbH
A.T.Kearney
Bethmann Bank AG
Brandt & Partner GmbH
Clifford Chance
Commerzbank AG
DZ Bank AG
Deutsche Bank AG
Ernst & Young
H. & C. Fermont
Fraport AG
KfW Bankengruppe
Landwirtschaftliche Rentenbank
PKF FASSEL SCHLAGE
Tishman Speyer

und weitere Spender, die nicht genannt werden möchten
Oktober
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

ADRIANA LECOUVREUR
Francesco Cilea
Samstag 20.10.2012 19:30 Uhr
Opernhaus

 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt