Brenda Rae


Sopran

Brenda Rae Foto: Barbara Aumüller
Brenda Rae gab in der Spielzeit 2014/15 an der Oper Frankfurt ihr gefeiertes Debüt als Amina (La sonnambula) und war als Aithra in konzertanten Aufführungen von Die ägyptische Helena sowie erneut als Donna Anna (Don Giovanni) zu erleben. Aktuell singt die amerikanische Sopranistin, die seit 2008/09 zum hiesigen Ensemble gehört, die Titelpartie von Lucia di Lammermoor (2015/16 auch in München) sowie Cleopatra (Giulio Cesare in Egitto) und Lauretta (Il trittico). Daneben gastiert sie 2015/16 als Zerbinetta (Ariadne auf Naxos), die sie bereits in Frankfurt und Bourdeaux sang, am Théâtre des Champs-Elysées Paris, an der Berliner Staatsoper und an der Bayerischen Staatsoper München, wo sie als Aminta (Die schweigsame Frau), Giulietta (Hoffmanns Erzählungen) und Konstanze (Die Entführung aus dem Serail) großen Beifall erntete. Weitere Gastengagements führten Brenda Rae u.a. an die Hamburgische Staatsoper, die Wiener Staatsoper, die Santa Fe Opera, in der Titelpartie von Händels Semele nach Seattle sowie weiterhin zum Glyndebourne Festival, zu den BBC Proms London und in die Carnegie Hall New York. Nach ihrer Rückkehr zur Schubertiade Schwarzenberg gibt sie 2015/16 auch in Frankfurt erneut einen Liederabend. Ausgebildet an der Juilliard School und am Juilliard Opera Center New York sowie im Young American Artists Program der Glimmerglass Opera, wurde die Sängerin u.a. 2007 mit dem Ersten Preis der »Licia Albanese-Puccini Foundation« ausgezeichnet.

Wenn Sie hier [PDF ca. 90 kb] klicken, finden Sie einen Artikel über Brenda Rae aus dem Magazin der Oper Frankfurt für November 2008 / Januar 2009.

Saison 2014/2015


DIE ÄGYPTISCHE HELENA
Richard Strauss
DIE FRAU OHNE SCHATTEN
Richard Strauss
DON GIOVANNI
Wolfgang Amadeus Mozart
LA SONNAMBULA
Vincenzo Bellini
April
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Happy New Ears
Dienstag 30.04.2013 20:00 Uhr
Bockenheimer Depot

Nächste Premiere:


DAS MÄDCHEN MIT DEN SCHWEFELHÖLZERN
Helmut Lachenmann
Freitag 18.09.2015 19:30 Uhr
Opernhaus
 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt