Serie 27, Neuinszenierungen im Depot Saison 2012/2013


Nachdem in der Saison 2011/12 aufgrund eines Umbaus des Bockenheimer Depots dort nur eine Produktion gespielt wurde, musste das Abonnement 27, Neuinszenierungen im Depot entfallen. Ab der Saison 2012/13 steht diese Spielstätte wieder zur Verfügung und das genannte Abonnement wird mit drei interessanten Neuproduktionen erneut angeboten.

Serie 27, Neuinszenierungen im Depot (2. Aufführung) Saison 2013/2014


Mittwoch, 29. Januar 2014 (19.30 Uhr)
DIE GESPENSTERSONATE
Aribert Reimann

Dienstag, 27. Mai 2014 (19.30 Uhr)
ORPHEUS oder
DIE WUNDERBARE BESTÄNDIGKEIT DER LIEBE

Georg Philipp Telemann

Dienstag, 1. Juli 2014 (19.30 Uhr)
DER GOLDENE DRACHE
Péter Eötvös

IIIIII
336090



Ich möchte ab der Spielzeit 2013/2014 Abonnent der Oper Frankfurt werden. Die Abonnement-Bedingungen der Oper Frankfurt erkenne ich an.*
Bitte senden Sie mir eine Saisonbroschüre zu.
Anzahl Personen
Abonnement
Preisgruppe
Wunschplatz im

Name Vorname
(bitte ohne Komma)*
Straße + Haus-Nr.*
Postleitzahl* Ort*
e-mail*
Telefon
Fax
Bitte auf dem/den Abo-Ausweis/en folgende/n Name/n aufdrucken
Bitte beim Oper für Kinder-Abo die Anzahl der Kinder und Erwachsenen eingeben.
Bemerkung:
Ich erhalte zusätzlich für Abos 50 % Ermäßigung und sende den Nachweis zu.
Falls Sie Schüler/in, Studierende/r (bis 30 Jahre) oder schwerbehindert mit mind. 50 % MdE sind - also zusätzlich 50 % Ermäßigung erhalten - senden Sie bitte den entsprechenden Nachweis an: Oper Frankfurt, Aboservice, Neue Mainzer Straße 15, 60311 Frankfurt am Main oder per Fax: (069) 212 37 330 unter Bezug auf Ihre heutige Mail und unter Nennung der bestellten Serie/n. Vielen Dank!
November
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Oper extra
Sonntag 03.11.2013 11:00 Uhr
Holzfoyer

TANNHÄUSER UND DER SÄNGERKRIEG AUF WARTBURG
Richard Wagner
Sonntag 03.11.2013 15:30 Uhr
Oper Frankfurt

Nächste Premiere:


DON GIOVANNI
Wolfgang Amadeus Mozart
Sonntag 11.05.2014 18:00 Uhr
Opernhaus
 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt