Martin Mitterrutzner


Tenor

Martin Mitterrutzner
Martin Mitterrutzner singt 2014/15 Fenton (Falstaff), Belmonte (Die Entführung aus dem Serail), Elvino (La Sonnambula), Don Ramiro (La Cenerentola) und Don Ottavio (Don Giovanni). Seit 2011/12 im Ensemble der Oper Frankfurt, war er hier u.a. bereits als Brighella (Ariadne auf Naxos), Tamino (Die Zauberflöte), Ferrando (Così fan tutte), Alfred (Die Fledermaus), Der Besenbinder (Königskinder), Marquis (Der Spieler) und Idamante (Idomeneo) zu erleben. Der aus Tirol stammende Tenor gastierte 2012 und 2013 bei den Salzburger Festspielen, sowie u.a. an der Staatsoper Bukarest, am Opernhaus Zürich. Auch als Liedsänger konnte er sich bereits einen Namen, u.a. bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, beim Eppaner Liedsommer und 2013 am Staatstheater Darmstadt. In Konzerten arbeitete er u.a. mit der Internationalen Bachakademie, dem Barcelona Symphony Orchestra, dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, der Deutschen Radiophilharmonie Kaiserslautern und dem Montreal Symphony Orchestra unter Kent Nagano sowie mit dem Cleveland Orchestra zusammen. Martin Mitterrutzner ist Preisträger des österreichischen Bundeswettbewerbs »Prima la musica« und wurde bereits 23-jährig mit der Eberhard-Wächter-Medaille der Wiener Staatsoper ausgezeichnet. Bis zur Spielzeit 2010/11 war Martin Mitterrutzner, der bei Brigitte Fassbaender studierte, im Ensemble des Landestheaters Innsbruck.

Klicken Sie hier [PDF ca. 110 kb], um einen Artikel über Martin Mitterrutzner zu lesen, der im Magazin der Oper Frankfurt in der Ausgabe Januar / Februar 2013 veröffentlicht wurde.

Saison 2014/2015


DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL
Wolfgang Amadeus Mozart
DON GIOVANNI
Wolfgang Amadeus Mozart
FALSTAFF
Giuseppe Verdi
LA CENERENTOLA
Gioacchino Rossini
LA SONNAMBULA
Vincenzo Bellini
Liederabend im Holzfoyer
April
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Museumskonzert
Montag 15.04.2013 20:00 Uhr
Großer Saal der Alten Oper

 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt