David Alden


David Alden
David Alden, einer der weltweit gefragtesten Regisseure, inszenierte an der Oper Frankfurt bereits Chabriers L’Étoile und Schrekers Der Schatzgräber. Der Amerikaner debütierte jüngst mit Alcina am Teatro Real in Madrid und wird neben den Wiederaufnahmen seiner Jenůfa (Olivier Award) an der English National Opera in London und Peter Grimes (South Bank Show Award) an der Deutschen Oper Berlin Rossinis Maometto II an der Canadian Opera Company in Toronto (Übernahme der Santa Fe Opera) in Szene setzen. Regelmäßig arbeitet David Alden an den großen amerikanischen und europäischen Opernbühnen, wie der Metropolitan Opera in New York, Chicago Lyric Opera, der Bayerischen Staatsoper in München, dem Royal Opera House Covent Garden in London, am Teatre del Liceu in Barcelona und der Nationale Opera in Amsterdam. Letzte Arbeiten waren u.a. Otello und Pique Dame an der ENO, Chowanschtschina an der Opera Vlaanderen Antwerpen / Gent sowie die frühen Verdi-Opern La battaglia di Legnano, I due Foscari und I lombardi alla prima crociata an der Hamburgischen Staatsoper. David Alden verfilmte u.a. Kurt Weills Die sieben Todsünden, erstellte eine Verdi-Dokumentation im Auftrag der BBC und gestaltete die Welttournee der Pet Shop Boys. 2001 wurde ihm der Bayerische Theaterpreis verliehen.

Saison 2015/2016


DIE DIEBISCHE ELSTER
(La gazza ladra)

Gioacchino Rossini
Juni
MO DI MI DO FR SA SO
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

DIE SIZILIANISCHE VESPER
(Les vêpres siciliennes)
Giuseppe Verdi
Mittwoch 19.06.2013 19:00 Uhr
Opernhaus

Nächste Premiere:


OBERTO CONTE DI SAN BONIFACIO
Giuseppe Verdi
Donnerstag 18.02.2016 19:30 Uhr
Opernhaus - konzertante Aufführung
 
 
 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt