Nacht der Kammermusik - Die Oper Frankfurt zu Gast im Städel Museum



Flyer Städel-Nacht Die »Nacht der Kammermusik – Die Oper Frankfurt zu Gast im Städel Museum« wurde ein besonderer Höhepunkt im Rahmenprogramm rund um die Eröffnung des Erweiterungsbaus des Städel Museums. Die Veranstaltung war Teil der »Städel Nächte« – eine Reihe, in der das Museum andere Kulturinstitutionen zu einem Gipfeltreffen der Künste einlädt und die vielfältigen Verknüpfungen zwischen Bildender Kunst, Musik, Literatur oder Tanz sowie die Verbundenheit der unterschiedlichen Kulturinstitutionen in Frankfurt auf kreative Weise deutlich macht.

In der »Nacht der Kammermusik« traten Kunstwerke vom Mittelalter bis zur Gegenwart in einen spannungsreichen Dialog mit Musik und Gesang. Dabei war das Museum nicht nur Bühne, sondern die Begegnung von 700 Jahren Kunst mit einer eigens auf die Werke abgestimmten musikalischen Auswahl machte in ihrem Wechselspiel das besondere akustische Erlebnis aus. Die Besucher bewegten sich durch das gesamte Haus und entdeckten an verschiedenen Stationen, wie Musik bebildert und bildende Kunst zum Klingen gebracht werden kann. Hier finden Sie das ausführliche Programm sowie die verschiedenen Veranstaltungsräume. Im Vorfeld hat der verantwortliche Dramaturg der Oper Frankfurt Zsolt Horpácsy im Städel Blog fünf Fragen zur Nacht beantwortet.

Elizabeth Reiter Sopran
Simon Bode Tenor
In Sun Suh Klavier
Mitglieder des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters





Gefördert durch die Sparkasse 1822
Termine

Samstag 24.03.2012 20:00 Uhr

Städel Museum

Vorverkauf und Ticketpreise
 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt