Alte Oper, Opernplatz


Verkehrsanbindung

U-Bahn Linien U6, U7, jeweils Station Alte Oper, S-Bahn Linien S1-S6 und S8, jeweils Station Taunusanlage

Die Tickets der Oper Frankfurt beinhalten Hin- und Rückfahrt mit dem RMV. Dies gilt auf allen vom RMV angebotenen Linien (ohne Übergangstarifgebiete) fünf Stunden vor Vorstellungsbeginn und bis Betriebsschluss (1. Klasse mit Zuschlag). Die RMV-Berechtigung gilt nicht für am eigenen PC gedruckte Tickets (Ticketdirect).

Hier können Sie Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Ihrem Ausgangsort zur Alten Oper, einer weiteren Spielstätte der Oper Frankfurt, und zurück abfragen. Klicken Sie dazu auf die angefügte Abbildung!

[www.bahn.de Anreisebutton]

Anfahrt per PKW zur Alten Oper

Parkmöglichkeit

Parkhaus Alte Oper (mit Aus- und Eingangspavillon wenige Schritte vom Eingang der Alten Oper entfernt). Durchgehend geöffnet. Einfahrt über Bockenheimer Anlage (s. roter Pfeil). Jede angefangene Stunde Parkzeit kostet an Werktagen 1 Euro, an Sonn- und Feiertagen 0,50 Euro. Die maximale Nachtgebühr zwischen 17 Uhr abends und 7 Uhr morgens beträgt 5 Euro. Vorkasse ab 17 Uhr möglich.

In unmittelbarer Nähe steht zudem das Parkhaus OpernTurm, Bockenheimerlandstraße 2-4, zur Verfügung. Dieses Parkhaus ist täglich zwischen 6 Uhr und 1 Uhr geöffnet. Je angefangene Stunde kostet das Parken 2 Euro. Eine Abendpauschale in Höhe von 5 Euro ist ab 20 Uhr bis 6 Uhr möglich.

Ein weiteres nahe gelegenes Parkhaus finden Sie in ca. 5. Gehminuten Entfernung. Das Parkhaus Börse befindet sich in der Meisengasse, gegenüber der Frankfurter Börse. Die Einfahrt befindet sich in der Börsenstraße. Dieses Parkhaus ist täglich 24 Stunden geöffnet, das Parken kostet werktags 1 Euro je angefangene Stunde, an Sonn- und Feiertagen 0,50 Euro pro Stunde. Ein Nachttarif zu 3 Euro ist zwischen 19 Uhr und 7 Uhr erhältlich.

Taxi-Halteplatz
An der linken Hausseite auf der Bockenheimer Anlage
Juni
MO DI MI DO FR SA SO
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

TESEO
Georg Friedrich Händel
Donnerstag 06.06.2013 19:30 Uhr
Bockenheimer Depot

Nächste Premiere:


DIE CSÁRDÁSFÜRSTIN
Emmerich Kálmán
Mittwoch 31.12.2014 19:30 Uhr
Opernhaus
 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt