Marta Herman


Mezzosopran

Marta Herman
Marta Herman zählt seit der Spielzeit 2012/13 zum Opernstudio der Oper Frankfurt, nachdem sie im Sommer 2012 an den Internationalen Ferienkursen für Neue Musik Darmstadt teilgenommen hatte. Die kanadische Mezzosopranistin gab ihr Debüt auf der Bühne des Großen Hauses in der Neuproduktion von Der Spieler als Eine Dame "comme ça". 2013/14 tritt sie als Dritte Waldelfe in Rusalka auf. Sie erarbeitete sich bereits ein breitgefächertes Repertoire. Neben gängigen Partien wie Zerlina in Don Giovanni, Hänsel in Hänsel und Gretel, Cherubino in Le nozze di Figaro, Marquise du Berkenfield in La fille du régiment oder Miss Jessel in Turn of the Screw interpretierte sie einige Werke zeitgenössischer Komponisten wie z.B. Salvatore Sciarrino, György Kurtág und Kaija Saariaho. Zu ihren Auszeichnungen zählt ein Spezialpreis der "Riccardo Zandonai International Vocal Competition" 2010. Sie verfügt über einen Master of Music in Operatic Performance (University of Toronto) und einen Bachelor of Music mit Goldmedaille (University of Western Ontario).
Januar
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

ARIADNE AUF NAXOS
Richard Strauss
Mittwoch 01.01.2014 18:00 Uhr
Opernhaus

 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt