L'ORONTEA
Wiederaufnahme

L'ORONTEA
Pietro Antonio Cesti
1623 - 1669

Dramma musicale in drei Akten mit einem Prolog
Text von Giacinto Andrea Cicognini
Uraufführung Winter 1656, Innsbruck

In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Einführung vor jeder Vorstellung jeweils eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn im Holzfoyer


Vorverkauf und Ticketpreise

Samstag 27.04.2013 17:00 Uhr

Abonnement: Serie 06

Preise A:
VII VI V IV III II I
13 27 38 49 59 70 82

Gebühren in Höhe von 12,5 % fallen nur bei externen Vorverkaufsstellen an.

Saalplan Oper Frankfurt

Zum Vergrößern bitte den Saalplan anklicken!



Termine

Samstag 27.04.2013 17:00 Uhr

Weitere Termine

Opernhaus
Abonnement: Serie 06

Zur Online-Buchung

Mitwirkende

Musikalische Leitung
Hartmut Keil
Regie
Jens-Daniel Herzog
Szenische Leitung der Wiederaufnahme
Hans Walter Richter
Bühnenbild und Kostüme
Mathis Neidhardt
Licht
Olaf Winter
Dramaturgie
Norbert Abels
Chor und Extrachor
Matthias Köhler

Heinrich der Vogler
Falk Struckmann
Lohengrin
Michael König
Elsa von Brabant
Camilla Nylund
Friedrich von Telramund
Robert Hayward
Ortrud, seine Gemahlin
Michaela Schuster
Der Heerrufer
Daniel Schmutzhard
Vier brabantische Edle
Constantin Neiconi, Victor Tsevelev, Gerhard Singer, Lars Rößler
Edelknaben
Kallopi Patrona, Christine Brenk, Julia Mattheis, Gunda Boote

Chor und Extrachor der Oper Frankfurt
Frankfurter Opern- und Museumsorchester


 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt