Leah Crocetto


Sopran

Leah Crocetto
Leah Crocetto gastiert erstmals an der Oper Frankfurt. Die junge Sopranistin repräsentierte 2011 die Vereinigten Staaten bei der Cardiff BBC Singer of the World Competition, nachdem sie u.a. schon bei den Metropolitan Opera National Council Auditions 2010 reüssiert hatte. Zu den Dirigenten, mit denen die aufstrebende Künstlerin arbeitete, zählen Gustavo Dudamel, Donald Runnicles, Riccardo Muti und Nicola Luisotti. Als Absolventin des Merola Opera Program der San Francisco Opera war sie z.B. in Produktionen von Aida, Il trittico, Turandot und Cyrano de Bergerac zu hören und studierte die Partie der Desdemona als Cover ein. Zu Beginn der Spielzeit 2012/13 debütierte sie als Desdemona am Gran Teatro La Fenice in Venedig. Auch für die diesjährige Japantournee jener Produktion wurde sie verpflichtet. Hinzu kommen u.a. Engagements für die Titelpartie in Luisa Miller in Tel Aviv und Verdis Messa da Requiem (die sie zuvor schon mit dem Columbus Symphony, dem Albany Symphony und dem Los Angeles Philharmonic aufführte) mit dem Calgary Philharmonic Orchestra. Ihre ersten Auftritte in Europa erlebte Leah Crocetto 2010/11 als Leonora in Il trovatore an der Opéra National de Bordeaux.
September
MO DI MI DO FR SA SO
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Führung
Dienstag 03.09.2013 18:00 Uhr
Oper Frankfurt

Happy New Ears
Dienstag 03.09.2013 20:00 Uhr
Opernhaus

Nächste Premiere:


LA SONNAMBULA
Vincenzo Bellini
Sonntag 30.11.2014 18:00 Uhr
Opernhaus
 
Copyright © 2013 Oper Frankfurt