Ensemble / Gäste / Opernstudio / Mitarbeiter

Claire Glaskin

Choreografie

Claire Glaskin

Die britische Choreografin Claire Glaskin realisierte zahlreiche Operninszenierungen mit Regisseuren wie Christopher Alden, David Alden, Olivia Fuchs, John Fulljames, Ian Judge, Janis Kelly, Aidan Lang, Stephen Lawless, Nikolaus Lehnhoff und Phyllida Lloyd, u. a. an der English National Opera, an der Opera Zuid Maastricht, am Gran Teatre del Liceu Barcelona, an der Opera Australia und bei den Innsbrucker Festwochen für Alte Musik. Mit Keith Warner entstand u. a. der Ring-Zyklus in Tokio und am Royal Opera House Covent Garden in London. Ausgebildet am Laban Centre London tanzte sie bei der Terpsichore Dance Theatre Company und der Bridges Touring Company und war später als Dozentin tätig, u. a. an der Webber-Douglas Academy of Dramatic Art. In den1990er Jahren inszenierte sie selbst und arbeitete ab 1993 als Choreografin an der Norwegischen Nationaloper Oslo.