Ensemble / Gäste / Opernstudio / Mitarbeiter

Saskia Rettig

Kostüme

Saskia Rettig
© Oper Frankfurt

Als Bühnen- und Kostümbildnerin ist Saskia Rettig für Schauspiel-, Musiktheater- und Ballettproduktionen tätig. Die an der Akademie der Bildenden Künste Wien bei Erich Wonder ausgebildete Künstlerin gestaltete an der Oper Frankfurt bereits für Eva-Maria Höckmayrs Inszenierung von Romeo und Julia auf dem Dorfe die Kostüme und zuletzt für Lucia di Lammermoor an der Oper Köln. An der Oper Graz entwarf sie die Ausstattung für Jörg Weinöhls Ballettproduktionen Der Liebe Schlaf– ein Dornröschen Ballett, Und der Himmel so weit. Ein Ballettabend für Franz Schubert und Nussknacker und Mäusetraum. Diese Zusammenarbeit wird sich in der laufenden Saison mit Kontrapunkt. Auf der anderen Seite von Bach  fortsetzen. Weitere Stationen als Bühnen- und/oder Kostümbildnerin waren die Münchner Kammerspiele, das Düsseldorfer Schauspielhaus, das Staatstheater Mainz, das Theater St. Gallen, das Theater Augsburg und das Nürnberger Staatsballett sowie die Bayerische Theaterakademie und das Max-Reinhardt-Seminar Wien.