News

News

Maria Bochmanova
© Daniil Rabovksy

Wiederaufnahme

Eugen Onegin ab 20.10.

Neben Maria Bochmanova als Tatiana singt in der gesamten Serie Arseny Yakovlev die Partie des Lenski anstelle von Allan Clayton.

mehr erfahren
Vincent Wolfsteiner (Peter Grimes)
© Monika Rittershaus

News

Peter Grimes von Benjamin Britten

Mit Sara Jakubiak als Ellen Orford und Vincent Wolfsteiner in der Titelpartie. Inszeniert von Keith Warner - nächste Vorstellung am 19.10.

 

mehr erfahren
Karen Vuong (Second Woman), Sebastian Geyer (Aeneas), Cecelia Hall (Dido), Angela Vallone (Belinda)
© Barbara Aumüller

News

Dido & Aeneas und Herzog Blaubarts Burg

Die wundervolle Purcell/Bartók Produktion in der Regie von Barrie Kosky, u.a mit Cecelia Hall als Dido. Nächste Vorstellung am 21.10.

mehr erfahren
Ben Bliss
© Dario Acosta

Wiederaufnahme

Mozarts Così fan tutte ab 17.11.

Viele Vorstellungen im Dezember - mit einem Frankfurt Debüt von Tenor Ben Bliss als Ferrando, der die Partie nach Frankfurt an der MET singen wird!

mehr erfahren
Arnulf Herrmann
© Soany Guigand

Premiere

Uraufführung Der Mieter ab 12.11.

Polanskis Film The Tenant ist Kult, basierend auf einem Roman von Roland Topor.  Arnulf Herrmann und Händl Klaus haben aus diesem Stoff eine Oper gemacht!

mehr erfahren
Carolyn Sampson
© Marco Borggreve

Liederabend

Liederabend mit Carolyn Sampson

Den nächsten Liederabend gibt die vielfach ausgezeichnete Sopranistin Carolyn Sampson am 7.11. um 20 Uhr.

mehr erfahren
Barbara Haveman
© Agentur

Wiederaufnahme

Verdis Les vêpres siciliennes ab 26.11.

"Empört Euch" heißt es in Verdis wohl politischster Oper, inszeniert von Jens-Daniel Herzog. Mit Barbara Haveman (Herzogon Hélène) und Christopher Malman (Guy de Montfort), dirigiert von Stefan Soltesz.

mehr erfahren
Lorenzo Viotti
© Márcia Lessa

Wiederaufnahme

Werther von Jules Massenet ab 8.12.

Insbesondere auf das Dirigat des "Newcomer 2017" ( Int. Opera Award) von Lorenzo Viotti von Massenets Goethe Vertonung in der Inszenierung von Willy Decker darf man gespannt sein. Mit der kanadischen Mezzosopranistin Julie Boulianne (Charlotte) und Mario Chang (Werther).

mehr erfahren