News

News

Ernst Křenek
© Musikzeit

Premiere

Drei Opern von Ernst Křenek

Jonny spielt auf war in den 1920iger Jahren ein Kassenschlager, ab dem 30.4. sind drei Opern von Ernst Křenek zu sehen, dessen Werke die Nazis als "entartet" diffamierten. 

mehr erfahren
Arabella - alte Besetzung
© Monika Rittershaus

Wiederaufnahme

Arabella ab dem 6. Mai

Ab dem 6. Mai steht Strauss' Arabella an in der Inszenierung von Christof Loy wieder auf dem Spieplan - Maria Bengtsson singt die Titelpartie.

mehr erfahren
Gaëlle Arquez (Mélisande), Björn Bürger (Pelléas)
© Barbara Aumüller

News

Pelléas et Mélisande

Claus Guths Inszenierung von Debussys Meisterwerk wurde 2013 mit dem "Faust-Preis" ausgezeichnet - letzte Vorstellung am 29.4.

mehr erfahren
Anna Caterina Antonacci
© Pierre Mandereau

Liederabend

Liederabend mit Anna Caterina Antonacci

In Deutschland ist die Sopranistin Anna Caterina Antonacci, die große Erfolge in Covent Garden feiert noch ein Geheimtipp -  am 9. Mai gibt sie einen Liederabend.

mehr erfahren
Brenda Rae (Gilda), Statisterie Oper Frankfurt
© Monika Rittershaus

News

Verdis Rigoletto

Verdis berühmtes VaterTochter Drama mit Brenda Rae als Gilda (am 1.+11.5. Louise Alder) und Quinn Kelsey in der Titelpartie.

mehr erfahren
Erika Sunnegårdh
© Krister Atle-Sahlén

Wiederaufnahme

Der fliegende Holländer ab dem 20. Mai

In der letzten Spielzeit waren sämtliche Vorstellungen ausverkauft- u.a. mit Erika Sunnegårdh als Senta und Iain Paterson in der Titelpartie.

mehr erfahren
Plakatmotiv Orchesterakademie
© Mario Riemer

Konzert

Mittendrin - ein ungewöhnliches Konzert

Auf Tuchfühlung mit Orchestermusikern - dies ist ganz anschaulich zu erleben bei dem Konzert  am 14. Mai um 11 Uhr im Opernhaus.

mehr erfahren
Johanna Wokalek
© Stefan Klueter

News

Johanna Wokalek in Jeanne d’Arc au bûcher

Johanna Wokalek übernimmt die Titelrolle in Jeanne d’Arc au bûcher für Marion Cotillard. Der Doppelabend wird inszeniert von dem katlanischen Regisseur Àlex Ollé.

mehr erfahren