Vakanzen

 Vakanzen 

Die Stellenangebote des Orchsters finden Sie in der Navigation unter Orchester hier

Der Chor der Oper Frankfurt  (Chordirektor Tilman Michael) sucht

sucht ab sofort

einen 1. Tenor

und ab der Spielzeit 17/18

einen 2. Sopran in Vollzeit

davon 80% unbefristet und 20 % zunächst für 1 Jahr

 (Chorgagenklasse 1a zzgl. Honorarpauschale)

Die gute Beherrschung der deutschen Sprache und ein abgeschlossenes Studium mit Hauptfach Gesang werden vorausgesetzt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an:

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an: Katharina.Heller@buehnen-frankfurt.de

Bitte keine Tondokumente, Fotos bitte im Passbildformat.

Darüber hinaus sucht der Chor der Oper Frankfurt zur Verstärkung seines Extrachores

chorerfahrene Sänger/innen

Der Extrachor versteht sich in ausgesuchten Produktionen  als Ergänzung des professionellen Hauschores. Daher sollten entsprechend ambitionierte gesangliche und musikalische Fähigkeiten vorhanden sein.
Für Proben und Aufführungen wird ein Honorar gezahlt.
Ein Vorsingen wird am voraussichtlich zu Beginn 2016 im Chorsaal der Oper Frankfurt stattfinden.

Erwartet werden der Vortrag einer Arie oder eines Kunstliedes eigener Wahl. Das Notenmaterial für den Pianisten ist mitzubringen.

Interessenten melden sich bitte per E-Mail im Chorbüro der Oper Frankfurt unter Katharina.Heller@buehnen-frankfurt.de für das Vorsingen an. Bitte fügen Sie einen kurzen (musikalischen) Lebenslauf an. 

Die Kostümabteilung der Städtischen Bühnen Frankfurt sucht für die Spielzeit 2017/2018 Hospitanten für den Bereich Oper, die Theaterbegeisterung, Engagement und Teamgeist mitbringen.

Die Praktikanten unterstützen die Kostümassistentinnen. Diese sind die Schnittstelle zwischen Regieteam und Kostümabteilung, betreuen Proben und begleiten die Produktionen von Beginn bis zur Premiere. Die Erledigung von vielen produktionsbezogenen Einkäufen im Einzelhandel ist ebenfalls Bestandteil der Hospitanz. Die Arbeitszeit richtet sich nach dem Produktionsumfang bzw. den Probenzeiten, maximal 40 Stunden pro Woche. Unsere Hospitanten erhalten einen Vertrag mit einer monatlichen Gage von 100 Euro sowie ein Jobticket, wovon sie einen Eigenanteil übernehmen.

Sind Sie volljährig, Berufseinsteiger und haben Interesse an einem dreimonatigen Praktikum, dann schicken Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung an:

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Kostümabteilung
Frau Engel
Neue Mainzer Str. 17
60311 Frankfurt am Main
oder per E-Mail an: margit.engel@buehnen-frankfurt.de

Falls es sich um ein nachweisliches Pflichtpraktikum (gemäß Schul-, Ausbildungs- oder Studienordnung) handelt, darf das Praktikum länger als 3 Monate dauern.

suchen zum Beginn der Spielzeit 2017/2018

je eine/n Gewandmeister/in für die Bereiche Damen und Herren

mit einer jeweiligen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden.

Die Stelle in der Damenabteilung ist zunächst befristet für die Dauer einer Erkrankung, längstens bis zum 31.12.2017.

Tätigkeit:
Verantwortlichkeit für die termingemäße Fertigstellung der Kostüme, Erstellen von Schnittmodellen und Zuschnitt der Kostüme im jeweiligen Zeitstil, bzw. nach Entwürfen; Anweisung und Überwachung der technischen Fertigung in den Werkstätten; Anproben der Kostüme. Teilnahme an Endproben nach Absprache.

Anforderungen:
Ausbildung im Schneiderhandwerk sowie Gewandmeister-/ Meisterprüfung; entsprechende Berufs- und Theatererfahrung; Einsatzbereitschaft und Flexibilität; rationelles und genaues Arbeiten; künstlerisches Einfühlungsvermögen in die unterschiedlichen Stilrichtungen. Teamfähigkeit, Kreativität, Ausdauer und Belastbarkeit.

Wir bieten:
Leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) zzgl. Zulagen; Job-Ticket mit monatlicher Eigenbeteiligung.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt.
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung in Papierform mit den üblichen Unterlagen bis 28. April 2017 an die unten genannte Adresse. Wir senden die Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurück. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Personalservice Festbeschäftigte
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt

Für die szenische Neuproduktion von Claude Debussys Kantate La Damoiselle élue in Kombination mit Arthur Honeggers Oratorium Jeanne d’Arc au bûcher (Johanna auf dem Scheiterhaufen) sucht die Statisterie der Oper Frankfurt acht Herren und vier Damen im Alter zwischen 20 und 40 Jahren. Die Bewerber sollten groß und schlank sein (Damen nicht unter 175 cm) und zudem eine sportliche körperliche Präsenz besitzen.

Probenbeginn ist Dienstag, 2. Mai 2017. Die Premiere findet am Sonntag, 11. Juni 2017 im Opernhaus statt, wo sich bis Samstag, 1. Juli 2017 sieben weitere Vorstellungen anschließen werden.

Regisseur der Produktion ist Àlex Ollé, Mitglied des international tätigen spanischen Künstlerkollektivs La Fura dels Baus. Die Titelrolle in Jeanne d’Arc au bûcher spielt die aus zahlreichen Theater- und Filmproduktionen bekannte deutsche Schauspielerin Johanna Wokalek (u.a. Der Baader Meinhof Komplex und Die Päpstin).

Das erste Casting findet voraussichtlich am Sonntag, 23. April 2017 am späten Nachmittag in der Oper Frankfurt statt. Die unbedingt erforderliche Bewerbung unter Angabe persönlicher Eckdaten ist zu richten an Winfried Scheffler, Leiter der Statisterie der Städtischen Bühnen Frankfurt am Main, unter der Telefonnummer 069 – 212  37 374 bzw. der E-Mail-Adresse Statisterie@buehnen-frankfurt.de.